Atemschutzmaske FFP2 med

FFP2 med Masken dürfen bei Schadstoffkonzentrationen bis zum 10-fachen des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW) eingesetzt werden.

Sie schützen gegen gesundheitsschädliche Partikel auf Wasser- und Ölbasis, nicht jedoch gegen krebserzeugende Stoffe, radioaktive Partikel, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme.

Halbmaske gefaltet
CE KAT III
EU-Konformitätserklärung
Notified Body: INSPEC Certification Services CE 0194
EN 149:2001 + A1:2009
(einzeln verpackt)

Artikelnr.: AM FFP2 med

Beschreibung

FFP2 med Masken dürfen bei Schadstoffkonzentrationen bis zum 10-fachen des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW) eingesetzt werden.

Sie schützen gegen gesundheitsschädliche Partikel auf Wasser- und Ölbasis, nicht jedoch gegen krebserzeugende Stoffe, radioaktive Partikel, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme.

Die Gesamtleckage (Undichtigkeit) beträgt maximal 8%, mindestens 94% der Schadstoffe werden aus der Luft gefiltert.

Typische Anwendungen für eine FFP2 med Maske sind beispielsweise im medizinischen Bereich, beim Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metall, Kunststoffen (nicht PVC) und Ölnebel.

Aufgrund von Volatilität der Einkaufspreise gilt der tagesaktuell angegebene Preis im Shop, das Aussehen kann sich von Lieferung zu Lieferung minimal verändern, Zertifikate können jeder Zeit angefordert werden. Solange der Vorrat reicht.

Halbmaske gefaltet
CE KAT III
EU-Konformitätserklärung
Notified Body: INSPEC Certification Services CE 0194
EN 149:2001 + A1:2009
(einzeln verpackt)

Hier gehts zum Shop